Brownie

Schokokuchen American Style

Schokoladiger Kuchen ist immer ein Traum. Mein bereits veröffentlichtes Rezept für den Schokoladenkuchen ist zwar lecker, aber der ist als Backresultat häufig eine Diva und kann optisch eine Kaffeetafel auch gerne mal in ein krümeliges Schlachtfeld verwandeln. Also probierte ich letztes Wochenende die amerikanische Variante des Schokoladenkuchens aus.

Brownies

Zutaten (für ein Blech 23x17cm):

  • 90g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125g Zucker
  • 2 Eier
  • 95g Mehl
  • 40g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 100g Schokolade (Zartbitter), grob gehackt

Zubereitung:

  1. Die weiche Butter und den Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Die Eier nach und nach hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.
  2. Das Mehl mit dem Kakao und dem Salz vermischen und nach und nach zur Butter-Zucker-Ei-Mischung geben und ebenfalls gut miteinander verrühren.
  3. Von der gehackten Schokolade ca. 3/4 der Menge unter den Teig mischen.
  4. Die Backform mit Backpapier auslegen.
  5. Teigmasse in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Auf dem Teig die restlichen Schokoraspel streuen.
  6. Im Ofen auf der unteren Schiene für 20-25 Minuten bei 150°C (Ober-/Unterhitze) backen.
  7. Nach dem Backen mit Hilfe des Backpapiers den Kuchen aus der Form heben und abkühlen lassen. Vor dem Servieren in beliebig große Stücke schneiden.

– Schmecken lassen! –

Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on Tumblr

Ein Gedanke zu „Schokokuchen American Style“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.